Fremdes..., Redaktionelles...

Hurra, die Aufkleber sind da!


Ab sofort können die kostenlosen Rubikon-Sticker bestellt werden.

Als Online-Magazin erzielt Rubikon eine immer größere Reichweite. Damit alle begeisterten Leserinnen und Leser fortan ganz klassisch „offline“ den Rubikon weiterempfehlen oder als „Statement“ bei sich tragen können, hat die Redaktion zwölf kreative Aufkleber entworfen! Noch vor den wohl verdienten Rubikon-Ferien gab es online bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die Aufkleber.

Weiterlesen: https://www.rubikon.news/artikel/hurra-die-aufkleber-sind-da

Standard
Redaktionelles...

Spendenaufruf


Liebe Leserinnen und Leser,

das vergangene Jahr war das bewegteste meines bisherigen Lebens: Allen Unkenrufen und Schwierigkeiten zum Trotz habe ich zwei Bücher veröffentlicht, von denen eines versehentlich sogar ein „Bestseller“ wurde, und eine eigene Internetzeitung gegründet, den Rubikon.

Ich habe viel ge- und auch erlebt, viel Neues gelernt – und leider aber auch mehr „Ressourcen“ verbraucht, als vorhanden waren, weswegen ich mir gerade eine Rekonvaleszenz-Zeit gönne.

Wenn Sie meine Arbeit schätzen und diese unterstützen möchten, bitte ich um eine kleine Spende, die dazu verwandt werden wird, den Tank wieder etwas aufzufüllen. Diese können Sie hier abgeben: https://www.paypal.me/JensWernicke.

Mit Dank und herzlichen Grüßen für einen schönen Sommer:
Jens Wernicke

Standard
Journalistisches..., Redaktionelles...

Gemeinsam sind wir stark!


Diese Zeit braucht dieses Magazin. Und wir brauchen Sie.

„Allein machen sie Dich ein“, sang Rio Reiser und wusste, warum. Da der Rubikon​ unabhängig ist und bleiben wird, benötigt er Unterstützung von der Basis her, benötigt Ihr Engagement. Helfen Sie uns, Sie mit den Informationen zu versorgen, die niemand sonst zur Verfügung stellt.

Weiterlesen: https://www.rubikon.news/artikel/gemeinsam-sind-wir-stark

Standard
Journalistisches..., Redaktionelles..., Seelisches...

Ist die Welt überhaupt noch zu retten?


Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke zu den Chancen „alternativer“ Medien und der Frage „Was tun?“.

von Jens Wernicke

Impulsreferat auf der Tagung „Krieg und Frieden in den Medien“ am 28. Januar 2018 in Kassel.

Weiterlesen: https://www.rubikon.news/artikel/ist-die-welt-uberhaupt-noch-zu-retten

Standard
Journalistisches..., Redaktionelles...

Preisausschreiben


Suchbild für unsere Leser. Was hat sich verändert an diesem Bild? Da des Rätsels Lösung nicht nur einfach ist, geben wir zwei Hinweise. Der erste kommt von George Bernard Shaw: „Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“ Und der zweite von Hermann Hesse: „Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.“ Wir wünschen eine schöne Woche und allen eine gute Zeit.

Mehr dazu unter: https://www.buchreport.de/bestseller/buch/isbn/9783864891885.htm/

Standard
Journalistisches..., Redaktionelles...

Demokratisieren wir das Land!


Rubikon streitet mit Herz und Verstand für eine bessere, humanere, menschlichere Welt. Die Zeit ist reif für eine neue, friedliche Revolution!

Weiterlesen: https://www.rubikon.news/artikel/demokratisieren-wir-das-land

Standard