Gedichte...

Freiheit, die erste


Freiheit
wird heut wieder großgeschrieben

Wir sollen frei sein von
Liebe
Solidarität
Mitgefühl
Wärme
Hilfe
Unterstützung
Mut
und mehr

Dann sind wir
lieblos
egoman
hart
kalt
hilflos
allein
und voller Angst

und funktionieren wunderbar
in dem, was sie
vermeintlich um unseretwillen
gestalten und Gesellschaft nennen

Hinter unserem Rücken aber
nennen sie es Markt
und wetzen die Messer bei Nacht

Standard

Ein Gedanke zu “Freiheit, die erste

  1. Pingback: Freiheit, die erste – Jens Wernicke | Steven25's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s